Aktuelle Zeit: 22.11.2019, 10:42

#Früchtebrot á la Milla - 3. Foto -Bild/er s. 1, 4

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 1182

#Früchtebrot á la Milla - 3. Foto -Bild/er s. 1, 4

Beitragvon ludmilla1 » 16.12.2011, 08:41

# Bild

Früchtebrot a lá Milla
Zutaten:
Füllung:
250 g getrocknete, fein gewürfelte Aprikosen
500 g getrocknete, fein gewürfelte Feigen
160 g getrocknete, fein gewürfelte Datteln
1/4 L Obstler oder Rum

Teig:
500 g Mehl
0,10 L Milch, lauwarm
50 g Hefe
130 g weiche Butter
2 Eier
1/2 TL gemahlener Sternanis
1/2 TL Zimt
1/2 TL gemahlener Piment
1/2 TL Salz
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orange
1 Eigelb zum Bestreichen

Verzierung:
40 abgezogene Mandeln
Puderzucker
.
Vorbereitung:
Die Zutaten für die Füllung mischen und
über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.
Zubereitung:
Aus den Teigzutaten einen Hefeteig herstellen,
den ca. 1 Std. lang gehen lassen.
Ein Drittel des Teiges für die Füllung beiseite legen.
Den übrigen Teig mit der Füllung mischen und
nochmals 30 Min. gehen lassen.

Das beiseite gelegte Drittel Teig
auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 30 x 40 cm ausrollen.
Die Ränder mit Wasser verquirltem Eigelb bestreichen.
Aus dem Früchteteig eine Rolle formen und
die mit dem ausgerollten Teig umhüllen.
.
Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen,
mit einer Gabel mehrmals einstechen und
mit der restl. Eigelb-Wasser-Mischung bestreichen.

Die Mandeln darauf hübsch verzieren und
den Teig nochmals 30 Min. gehen lassen.
Dann im Backofen bei 200° ca. 1 Std. backen.

Das Früchtebrot aus dem Ofen nehmen und
mit Puderzucker bestäuben und
wieder in den Ofen stellen, danach
solange backen lassen bis der Zucker karamelisiert.

Achtung!!! der Zucker karamelisiert sehr schnell,
bitte ständig beobachten.

Das fertige Früchtebrot
auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und
in Alufolie verpacken und
mind. eine Woche ruhen lassen.

Eigene Anmerkung:
Ich mache immer mehrere kleine Früchtebrote,
die ich dann Weihnachten verschenke.
Dieses Jahr habe ich das Rezept etwas abgewandelt,
weil Hardy keine Rosinen mag und
ich diese durch Aprikosen ersetzt habe.

Im Original kommen anstatt der Aprikosen,
je 125 g Korinthen und Rosinen dazu.

Foto folgt nach Fertigstellung.
Hier die Früchte für die Füllung
:Bild
Früchtebrot vor dem Backen

Bild
Zuletzt geändert von ludmilla1 am 17.12.2011, 17:22, insgesamt 3-mal geändert.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 16.12.2011, 09:03

Wow, Milla, das ist ja ein Leckerchen,
das hab ich immer sehr gern gegessen!!!
Jetzt gibt´s ein Rezept..juchhuuu..ich danke dir!!!Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 16.12.2011, 11:11

Bei manchen Rezepten muß man aufpassen, das man kein Alkoholiker wird....

Schön, das keine Rosinen drin sind!
LG Knoellchen
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 16.12.2011, 14:36

Das ist lecker, Milla!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon elfi57 » 16.12.2011, 16:09

Hallo Milla,
habe die Zutaten heute gekauft, da ich das Früchtebrot heute angehen wollte.
Jetzt lese ich eben die Füllung soll einen Tag ziehen. Für Morgen habe ich schon was anderes Vorbereitet,
so dass die Früchte etwas länger ziehen müssten, bis Sonntag vielleicht Montag?
Wäre das OK?

Was ist mit Trockenpflaumen, die passen doch auch rein, oder?
LG Bild
Benutzeravatar
elfi57
 
Beiträge: 1027
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 16.12.2011, 16:57

@ Konni
Ganz bestimmt macht das nichts aus, wenn die Früchte länger ziehen.
Ich kann mir gut vorstellen, dass Trockenpflaumen auch dazu passen.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 16.12.2011, 17:04

Hier schon mal ein Foto von der Füllung

Bild

Aber Vorsicht beim Riechen, man könnte leicht betrunken werden :-) :-)
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon elfi57 » 16.12.2011, 17:13

Dann werde ich jetzt mal schnippeln und einlegen ohne zu riechen:-)
LG Bild
Benutzeravatar
elfi57
 
Beiträge: 1027
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 16.12.2011, 17:30

Konni, der Rum oder Obstler kommt doch erst zum Schluß, wenn alles klein geschnibbelt ist. :-) :-)
Sonst könntest Du dich noch in die Finger schneiden :-) :-)
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12243
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 16.12.2011, 18:02

DAS sieht ja schon mal klasse aus!!!Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76316
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast