Aktuelle Zeit: 15.01.2021, 19:48

#Goldige Garnelen- Bällchen

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 350

Beitragvon Horrorweib » 30.01.2012, 09:01

Goldige Garnelen-Bällchen
.
Zutaten:

750 g rohe Garnelen
4 Chilischoten, rot, frisch
1 EL Korianderblätter
2 Eiweiß
1 EL geriebener Ingwer
2 Knobizehen
1 EL Fischsoße
60 g Reismehl
1/8 L Pflanzenöl,
davon einige Tropfen braunes Sesamöl zum Aromatisieren
.
Zubereitung:
Zuerst die Garnelen schälen, den Darm entfernen,
den Knoblauch schälen und fein hacken.
Beide Zutaten zusammen mit den entkernten und geh. Chilis,
Koriander,Ingwer, Eiweiß und
der Fischsoße in einen Mixer geben und pürieren.
Diese Mischung in eine Schüssel umfüllen und
zusammen mit dem Mehl zu einem glatten Teig verkneten.
Den Teig eine 1/2 Std. kühl stellen.
.
In der Zwischenzeit
das Öl in einem Topf oder Wok erhitzen.
Den Teig mit einem TL in das Öl geben und
etwa 3 Minuten goldbraun fritieren.
Anschließend auf Küchenpapier abtropfen lassen.
.
Guten Appetit!
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2634
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 47x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 31.01.2012, 23:24

DAS würde mir echt gut schmecken
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176721
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 31.01.2012, 23:28

Garnelen sind was für mich
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31401
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 31.01.2012, 23:28

DAS könnt ich auch....ein Leckerschen... Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76283
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 01.02.2012, 03:40

So etwas ähnliches haben wir schon mal gekocht. Ich sage nur: Superspitzenmäßig!!!!
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12219
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 63x in 52 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Horrorweib » 01.02.2012, 10:57

Ja Knöllchen und Du abt ja auch einige Rezepte nachgekocht und Bilder eingestellt in einem anderen Forum.
Wenn jemand mal nachkocht und Bilder hat, immer gerne her dafür. Bild
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2634
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 47x in 35 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 01.02.2012, 20:12

Lecker.
Schmatz.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 53578
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 211
Danke bekommen: 155x in 144 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron