Aktuelle Zeit: 21.07.2019, 17:03

# Peking- Ente u. Crepe

Moderatoren: Rosi, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 553

# Peking- Ente u. Crepe

Beitragvon Horrorweib » 30.01.2012, 14:10

Peking-Ente
.
Zubereitung:
1 mind. 2 kg schwere frische Ente
(ausgenommen)
2 TL 5 Gewürz-Pulver
2 TL Salz
3 EL Austernsoße
.
Für den Lack:
2 EL Hoisin-Soße
2 EL chin. Malzessig
1-2 EL trockener Sherry
1 TL Ingwer, gerieben
125 ml Wasser
1 TL Szechuan-Pfeffer
4 EL Honig
Für die Pfannkuchen/Crepe:
300 g Mehl
250 ml kochendes Wasser
Sesamöl, Öl
Für die Füllung:
Lauchzwiebeln
Pflaumensoße und
andere chin. Soßen, z.B. Süß-sauer Soße
Orangen-Hoisin-Soße
.
Zubereitung:
Die Ente gründlich waschen, gründlich trocken tupfen.
Mindestens 5 mal in einem großen Sieb
oder Bambuskorb mit kochendem Wasser überbrühen,
dabei immer wieder trocken tupfen.
.
Die abgetrocknete Ente
innen mit Salz, China-Gewürz, Austernsauce ausreiben.
Ein Ess-Stäbchen über Einschnitte
unterhalb den Achseln waagerecht unter der Haut
über den Rücken führen.
An den rausstehenden Enden des Stäbchens
eine Schnur so befestigen,
dass man die Ente über einer Schüssel aufhängen kann,
in einem luftigen, trockenen, kühlen Raum.
.
Die Zutaten für den Lack
in einem Topf dicklich einkochen lassen.
.
Mit einem Malerpinsel
den Lack auf die Ente dünn auftragen,
mit einem Föhn solange föhnen, bis der Lack antrocknet.
Einen Strohhalm in die Halsöffnung unter die Haut schieben
und mittels kräftigen Pustens
die Haut der Brust vom Fleisch abheben/trennen.
Dabei den Strohhalm
nach allen Seiten weiterschieben und kräftig pusten.
Eine weitere dünne Lackschicht auftragen.
.
Die Ente über Nacht an einem luftigen,
trockenen Ort aufhängen.
Sollte der Lack anderntags noch nicht ausgetrocknet sein,
nochmals föhnen.
.
Ofen auf 230 Grad vorheizen.
Wasser in die Fettpfanne füllen,
Ente mit der Brustseite nach unten
auf einen Rost darüber legen und 10 Min. backen.
.
Temperatur auf 210 Grad senken,
Ente wenden und weiter 10 Min. backen.
Temperatur auf 200 Grad senken und
die Ente weitere 45 Min.
unter 10-minütigen Wendezyklen weiter backen.
.
Die letzten 10 Min. die Ente auf den Rücken drehen,
nochmals eine hauchdünne Schicht Entenlack auftragen.
Falls alles verbraucht ist,
2 EL Honig mit 1 TL Sojasauce, 1 EL Sherry verrühren und
dieses als Lack benutzen
(aufpassen, dass die Ente nicht verbrennt,
insbesondere der Bürzel muss evtl. abgedeckt werden!).
.
Die Ente ist fertig,
wenn die Haut dunkelbraun, knusprig und glänzend ist.
.
Crepe: Aus Mehl und Wasser einen Teig formen.
Den Teig 30 Min. im Kühlschrank kühlen.
Auf Mehl eine Rolle daraus formen.
.
In 12 Stücke teilen.
Auf Mehl dünn ausrollen.
Kleine Crepes mit einem Wasserglas ausstechen.
Crepe einseitig mit Sesamöl bestreichen,
jeweils 2 Crepe mit der beölten Seite aneinander legen und
nochmals vorsichtig auf ca. 15 cm ausrollen,
danach den Doppel-Crepe von beiden Seiten
in einer Pfanne in Öl backen bis er Blasen wirft.
.
Aus der Pfanne nehmen und die beiden Crepe auseinanderziehen.
Warm halten.
.
Lauchzwiebel in 3 cm lange und
3-5 mm breite Streifen schneiden.
.
Servieren:
Das Fleisch in halbkreisförmigen Scheibchen
von der Karkasse schneiden.
Man nimmt einen Crepe in die Hand,
tunkt einige Streifen Lauchzwiebel in die Sauce der Wahl,
bestreicht damit den Crepe,
füllt die Zwiebelchen und das Fleisch hinein.
Man rollt das Ganze zusammen,
isst es sofort oder stippt es in die Sauce der Wahl.
.
Guten Appetit!
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2627
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 45x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 02.02.2012, 17:44

Die habe ich mal probiert,
weiß schon nicht mehr genau wie sie schmeckt
Sehe aber von den Göga-Kollegen noch die zufriedenen Gesichter
das ist ja sehr aufwändig.
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 166099
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1019
Danke bekommen: 390x in 352 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 02.02.2012, 23:10

Klingt sehr lecker.
Aber ich gehe dann doch lieber ins Restaurant sie essen.
Da meine letzte war ein schuß in den Ofen (Gummiadler).
Lach.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47570
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 85x in 79 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 03.02.2012, 07:28

Lecker!! So haben wir sie mal beim Chinesen gegessen.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Horrorweib » 03.02.2012, 12:55

Das ist die extrem aufwendige Version.
In den nächsten Tagen probier ich mal eine Variante von Christian Henze aus. Mal sehen ob es was wrd.
Dann poste ich auch das Rezept.
Zuletzt geändert von Horrorweib am 04.02.2012, 16:07, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2627
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 45x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon knoellchen » 03.02.2012, 14:55

Lecker, das muss ich mal probieren!
LG Knoellchen
Benutzeravatar
knoellchen
 
Beiträge: 12089
Registriert: 03.2009
Wohnort: Hildesheim
Danke gegeben: 24
Danke bekommen: 40x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Uli » 03.02.2012, 21:09

wow - sehr aufwendig, aber bestimmt seeeeeeeeeehr lecker!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


:koc.essen.8.gif:
lg uli

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Demokrit
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 2929
Registriert: 12.2011
Wohnort: Frankfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Walkerin » 04.02.2012, 09:01

Sehr aufwändig, aber bestimmt superlecker!
Benutzeravatar
Walkerin
 
Beiträge: 10786
Registriert: 07.2010
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 47
Danke bekommen: 15x in 10 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

crep für peking ente
web tracker