Aktuelle Zeit: 03.04.2020, 06:57

# a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 218

# a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

Beitragvon Tom007 » 13.04.2017, 17:56

a là Hindenburg-Torte

Zutaten:
5 Eier
250 g Zucker
250 g Mehl
125 ml Wasser, lauwarmes
125 ml Öl
1 Pck. Backpulver
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise Salz

Für die Creme:
1 Päck. Puddingpulver, Vanille vorab kochen
300 ml Milch
375 g Butter, zimmerwarme
7 EL Zucker
1 Schuss Rum oder Eierlikör

Für Krokant:
200 g Haselnüsse, gehackte
200 g Zucker
2 EL Butter

säuerliche Marmelade

Backofen auf 180 Grad vorheizen
Backzeit ca 30 Min.
Backblech mit Backpapier

Zubereitung:
Die Eier trennen.
Eigelbe mit Zucker, Vanillezucker und Wasser schaumig schlagen.
Eiweiße mit Pr. Salz steif schlagen.
Mehl und Backpulver vermischen.

Wenn das Eigelb schön hellschaumig geschlagen ist
das Öl mit einem Schneebesen/Quirl unterrühren.
Mehl und Eischnee dann abwechselnd unterheben.

Den Teig aufs Backblech streichen und
backen.
Den Boden gut auskühlen lassen und
in der Mitte einmal durchschneiden,
so dass zwei große Böden entstehen.
Einen Boden mit Marmelade bestreichen und
mit dem zweiten Boden zusammensetzen.

Für die Buttercreme:
einen festen Pudding kochen,
den Rum oder Eierlikör einrühren und gut auskühlen lassen.
Die zimmerwarme Butter mit dem Mixer cremig rühren und
den ausgekühlten Pudding löffelweise unterrühren.

Für den Krokant
den Zucker hell karamellisieren lassen und
die Haselnüsse einrühren.

Die 2 EL Butter in die warme Krokantmasse geben und
nochmals alles durchrühren.
Krokant auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen
ein paar Minuten auskühlen lassen.
Mit einem Messer zerkleinern.

Auf den unteren Boden Marmelade streichen
dann etwas Creme und dann den Boden .
Rest Creme auf den oberen Boden verstreichen und
die Krokant-Streusel darauf verstreuen .

in nette Vierecke schneiden

Guten Appetit!
Grüssle Tom
Benutzeravatar
Tom007
 
Beiträge: 15602
Registriert: 01.2015
Wohnort: Waldachtal - Nordschwarzwald
Danke gegeben: 407
Danke bekommen: 1193x in 882 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # a là Hindenburg-Torte

Beitragvon Biggi » 13.04.2017, 18:38

also Tom der hört sich ja richtig gut an, lach
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 173431
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1068
Danke bekommen: 463x in 420 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

Beitragvon Lupinchen » 13.04.2017, 19:02

Tom, das ist wirklich lecker.
Besonders gefällt mir, dass sogar der Krokant selbst gemacht ist.
Herzliche Grüße aus der schönen Pfalz!
Renate

Blumen sind das Lächeln der Erde
Benutzeravatar
Lupinchen
 
Beiträge: 14969
Registriert: 12.2014
Wohnort: Vorderpfalz an der Weinstraße
Danke gegeben: 102
Danke bekommen: 188x in 141 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

Beitragvon Ulla » 14.04.2017, 09:30

Das hört sich superlecker an.
LG Ulla
Benutzeravatar
Ulla
 
Beiträge: 20499
Registriert: 08.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 110
Danke bekommen: 165x in 126 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

Beitragvon Silvi » 14.04.2017, 10:19

Danke, das probiere ich aus.
Silvi
 
Beiträge: 12762
Registriert: 10.2019
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: nicht angegeben

Re: # a là Hindenburg-Torte als Blechkuchen

Beitragvon Rossi » 14.04.2017, 21:52

klingt sehr lecker
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 51177
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 195
Danke bekommen: 128x in 119 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

hindenburger torte HindenburgTorte Hindenburgtorte rezept hindenburg torte rezept hindenburg torte
cron