Aktuelle Zeit: 20.10.2019, 23:32

# Zwetschgen-Kuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch - Bild

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 104

# Zwetschgen-Kuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch - Bild

Beitragvon AnnaK » 31.08.2018, 21:03

Bild
Bild ist für 18-20 cm Springform,
dann natürlich die Zutaten fast hälftig verwenden. :wink:

Zwetschgen-Kuchen ohne Milch u. Ei

Zutaten:
500 g Mehl (auch gern Vollkornmehl z.b. Dinkelvollkorn)
1 Prise Salz
50 g Zucker oder 80 g Rohrzucker
1 Würfel frische Hefe
80 g Margarine
250 ml warmes Wasser

15-20 Zwetschgen als Belag :)

Für eine große Springform (ab 24 cm)
Backofen auf 180 Grad Umluft
Backzeit ca 25 Min.

Zubereitung:
Die Zutaten zu einem Teig vermengen
( Magarine gerne auch zerlaufend warm) .
Vorsicht bei Dinkel - weniger Wasser!
1 Stunde gehen lassen und noch einmal durchwalken.

Mit dem Teig
die gefettete oder/und mit Backpapier ausgelegte Form auslegen,
Zwetschgen drauf verteilen und etwas eindrücken.
Den Kuchen ca. 25 Minuten (je nach Ofen mehr oder weniger) backen,
dann den Kuchen mit Rohrzucker bestreuen und
nochmal 5 Minuten ins heiße Rohr schieben.

Guten Appetit!

Grüße :lol:
Sicherlich gibt es schon so ein Rezept!
Wenn man kein Ei oder Milch im Haus hat oder nicht essen darf.
Aber auffrischen wollte ich es doch,
wo doch jetzt Zwetschgenzeit ist. Fingi:2
Zuletzt geändert von AnnaK am 31.08.2018, 21:14, insgesamt 1-mal geändert.
L-:G Anna
Benutzeravatar
AnnaK
 
Beiträge: 463
Registriert: 08.2018
Wohnort: Echte berliner Pflanze
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 16x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Zwetschgenkuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch

Beitragvon Rossi » 31.08.2018, 21:14

Der Kuchen sieht wirklich lecker aus.
Klasse Rezept.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 48134
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 89x in 83 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Zwetschgenkuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch

Beitragvon AnnaK » 31.08.2018, 21:17

Rossi hat geschrieben:Der Kuchen sieht wirklich lecker aus.
Klasse Rezept.

Und wirklich mit einfachen Zutaten - darauf kam es mir an.
Ich vertrage Fett, Eier und Milch einfach nicht mehr so gut - tja,
dann müssen jetzt eben andere Rezepte her,
die trotzdem schmecken.

Danke für dein Feedback! :D
L-:G Anna
Benutzeravatar
AnnaK
 
Beiträge: 463
Registriert: 08.2018
Wohnort: Echte berliner Pflanze
Danke gegeben: 14
Danke bekommen: 16x in 13 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Zwetschgen-Kuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch

Beitragvon Nanexa » 31.08.2018, 23:34

sehr gut! Fingi:2

ist ja dann auch zufällig vegan.
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19682
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 127
Danke bekommen: 216x in 187 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Zwetschgen-Kuchen - Hefeteig ohne Ei und Milch - Bild

Beitragvon Lupinchen » 01.09.2018, 17:52

Sieht sehr lecker aus!
Herzliche Grüße aus der schönen Pfalz!
Renate

Blumen sind das Lächeln der Erde
Benutzeravatar
Lupinchen
 
Beiträge: 14283
Registriert: 12.2014
Wohnort: Vorderpfalz an der Weinstraße
Danke gegeben: 101
Danke bekommen: 187x in 140 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste