Aktuelle Zeit: 27.09.2020, 09:44

Gewürzgurken-Herstellung - Bilder S.1,2,

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 142

Gewürzgurken-Herstellung - Bilder S.1,2,

Beitragvon kdb » 02.08.2020, 16:36

heute war mein "gurkenkampftag" .

Bild


eine kiste gurken haben wir gestern geholt, frisch vom spreewaldbauern.

Bild


eine dicke handvoll dill war auch dabei.

beides habe ich gestern nachmittag ins wasser gestellt.

Bild

das blaue fass habe ich ebenfalls über nacht eingeweicht und heute am vormittag noch mit kochendem wasser befüllt und ordentlich gereinigt.

Bild


mit der gemüsebürste, die nie für etwas anderes verwendet wird, habe ich die gurken abgescheuert.

Bild


immer dann, wenn diese schüssel voll war, habe ich die gurken ins fass eingefüllt und mit den kräutern "verzziert" äh, gewürzt.

Bild


weinblätter vom türken, gut eingeweicht und gespült.

Bild


frischen meerrettich, in kleine würfel geschnitten.

Bild


selbst geerntete zwiebeln, in scheiben geschnitten

Bild


die gewürzmischung

Bild


nun sind die gurken alle, die gewürze ebenso und das fass fast voll.

Bild


diese gurkenbrühe wurde im verhältnis 2 liter brühe und 4 liter wasser aufgekocht und aufgefüllt, insgesamt 36 liter.

Bild


danach wurde das fass mit dem deckel luftdicht verschlossen. mit dem gärstopfen, gefüllt mit etwas wasser, verhindere ich das eindringen von keimen.

nun dürfen die gurken ziehen.

kdb
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16774
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 632
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

folgende User möchten sich bei kdb bedanken:

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Nanexa » 02.08.2020, 16:51

wow.... das wird sicher ne leckere angelegenheit, wenn die durchgezogen sind 😋
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_________
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 21506
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 132
Danke bekommen: 257x in 224 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Lupinchen » 02.08.2020, 17:35

Das nenne ich einmal ein schmackhaftes Gurkenrezept.
Deine Ernte ist super, alle Gürkchen gleichmäßig. Fingi:2
Herzliche Grüße aus der schönen Pfalz!
Renate

Blumen sind das Lächeln der Erde
Benutzeravatar
Lupinchen
 
Beiträge: 15417
Registriert: 12.2014
Wohnort: Vorderpfalz an der Weinstraße
Danke gegeben: 103
Danke bekommen: 196x in 149 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Liz » 02.08.2020, 17:57

Ach da werden Erinnerungen wach
als meine Eltern das mit uns früher jährlich gemacht haben b.1952.
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 29883
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 84x in 76 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Biggi » 02.08.2020, 21:23

Herrlich erinnert mich an meine Großtante, nee watt schön
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176381
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon kdb » 02.08.2020, 21:27

vorhin war ich nochmals im schuppen, kontrollieren. das fass ist immer noch fast heiss.

und ja, auch ich erinnere mich natürlich an meine kindheit, wo wir im sommer im garten die gurken gerntet
und danach im hause eingelegt hatten.

kdb
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16774
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 632
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Biggi » 02.08.2020, 21:43

und die Gutken echt ein Gedicht
das gibt ne Schlemmerei, lach
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176381
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon kdb » 02.08.2020, 21:45

ich habe mir extra für solcherart "schlemmerei" noch eine holzgrillzange besorgt.
mann soll auf keinen fall in die brühe greifen, um das einschleppen beispielsweise von pilzsporen zu verhindern.

kdb
Zuletzt geändert von kdb am 03.08.2020, 23:02, insgesamt 1-mal geändert.
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 16774
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 632
Danke bekommen: 238x in 193 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Biggi » 02.08.2020, 21:48

ja das strimmt
nicht reingreifen und keinen benutzen Löffel zum probieren nehmen,
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 176381
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1102
Danke bekommen: 481x in 438 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Gewürzgurken-Herstellung

Beitragvon Liz » 03.08.2020, 22:25

Ich meine wir haben von Hand geerntet
Wobei die ja im Weck Gläsern eingekocht wurden

Aber Sauerkraut - das weiß ich ganz genau- hat meine Mutter „pfotenweise“ entnommen
Das war ne richtige Maßeinheit :idea:
Ich beneide nicht die anderen,
sie haben vieles, was ich gar nicht will

Wer die Gegenwart nicht genießt,
hat in der Zukunft keine schöne Vergangenheit
Benutzeravatar
Liz
Moderator
Moderator
 
Beiträge: 29883
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nähe Worms
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 84x in 76 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron