Aktuelle Zeit: 15.10.2018, 21:32

#Paprika-Geflügel-Frikassee- Römertopf

Moderatoren: Rosi, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 479

#Paprika-Geflügel-Frikassee- Römertopf

Beitragvon sandra-rot » 27.01.2011, 12:27

Paprika-Frikassee im Römertopf
Zutaten:

2 Hühnchen (je 800-1000g)
100 g Speck, geräuchert
1/2 Zwiebel
1/4 L Würfelbrühe
1/4 L Sahne
1 EL Mehl
1 TL Zitronensaft
1 EL Petersilie, gehackt
1/2 TL Salz
1 TL Paprika, edelsüß (evtl. auch mehr)
.
Zutaten:
Geflügel in Portionen schneiden,
salzen und jedes Stück in Paprikapulver wälzen,
(keinesfalls scharfen Paprika verwenden!).
Dünne Speckscheiben in der Pfanne goldbraun braten.
Damit den Boden des gewässerten Römertopfes auslegen.
Die Geflügelstücke, die geriebene Zwiebel und die Würfelbrühe zugeben.
Römertopf schließen und
das Huhn in ca. 90 Min. bei 200 Grad gar schmoren.

Mit frischer Sahne und Zitronensaft verfeinern,
mit Mehl binden.
Das fertige Gericht mit geriebenem Käse bestreuen und
noch ca. 10 Min. in der Röhre überbacken.
Beilagen: Reis, Salzkartoffeln, Pommes frites, Toast.
.
Guten Appetit!
.
Variationen:
- Erbsen und/oder Blumenkohl garkochen und unter das fertige Frikassee heben.
- 200 g geschnittene Rinderpökelzunge in den letzten 10 Min. mitziehen
lassen.
- Frikassee -mit Tomatenmark abschmecken.
sandra-rot
 

Beitragvon Biggi » 31.01.2011, 18:04

Das liest sich auch nicht schlecht
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 160564
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 952
Danke bekommen: 328x in 297 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon ludmilla1 » 31.01.2011, 19:36

Sehr interessant.
Mit den Jahren wird das Leben nicht leichter,
aber es kann schöner und größer werden.
Benutzeravatar
ludmilla1
 
Beiträge: 12241
Registriert: 03.2009
Wohnort: südl. von Hildesheim
Danke gegeben: 66
Danke bekommen: 62x in 51 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon sunnny » 31.01.2011, 21:07

Liest sich gut, werd ich mal ausprobieren, danke
LG
Bild
Benutzeravatar
sunnny
 
Beiträge: 9313
Registriert: 03.2009
Wohnort: Nörvenich
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 31.01.2011, 22:37

Das ist was für uns alle.
Lecker
Muß die Soße nur ohne Sahne machen.
Dafür dann Milch.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 46939
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 69x in 66 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

web tracker