Aktuelle Zeit: 29.05.2020, 01:13

#Schicht-Salat á la Gaby - Bild Rossi

Moderator: Liz

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2044

Beitragvon Rossi » 25.04.2011, 22:42

Das geht bei uns.
dad nimmt noch Tabletten.
Inzwischen hat er gelernt damit umzugehen.
Und auch auf einiges zu verzichten oder
nur mal etwas davon zu essen.
Hat aber auch 3 Jahre gedauert.
Ist ja auch ne umstellung.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 51987
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 206
Danke bekommen: 142x in 131 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 25.04.2011, 22:45

Ja, bei uns war die Umstellung von
Tabletten auf Insulin im Herbst 2009
Da hatte er eine Bauchspeicheldrüsenentzündung
und da war dann Spritzen angesagt.
Mit den Tabletten hatte er auch keine Probleme.
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31415
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Vorherige

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron