Aktuelle Zeit: 20.01.2019, 03:49

#Tomaten-Orangen-Suppe

Moderator: Rosi

AbonnentenAbonnenten: 3
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 324

#Tomaten-Orangen-Suppe

Beitragvon Nanexa » 11.05.2012, 10:50

Tomaten-Orangen-Suppe
2 Portionen

Zutaten:
1 Bio-Orange
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Dose (400 g) stückige Tomaten
200 ml Orangensaft
100 ml Gemüsebrühe
ca. 1 EL Olivenöl
1 EL Ajvar (Glas)
1/2 TL Edelsüßpaprika
1 TL Thymian, getrocknet
Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung:
Die Orange komplett schälen und
das Fruchtfleisch herausschneiden, (Filets)
den Saft dabei auffangen und
zu dem anderen Saft geben.
Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
.
Olivenöl in einem Topf erhitzen,
Zwiebel und Knoblauch darin anbraten und
die Tomaten zufügen.
Mit Orangensaft und Gemüsebrühe aufgießen und
alles zugedeckt bei geringer Hitze ca. 5 Min köcheln lassen.
Die Suppe mit Paprika, Ajvar, Thymian, Salz, Pfeffer würzen
und dann fein pürieren.
Die Orangen-Filets dazugeben und
ggfls. mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Anrichten - fertig.

Guten Appetit!
Zuletzt geändert von Nanexa am 11.05.2012, 11:22, insgesamt 1-mal geändert.
Schuhe sind Rudeltiere! LG, Nexi
_______
Ich bin nur verantwortlich für das, was ich sage; nicht für das, was Ihr versteht.
_________
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte, wo kämen wir hin und keiner ginge, um zu sehen,
wohin wir kämen, wenn wir gingen.
Benutzeravatar
Nanexa
 
Beiträge: 19402
Registriert: 08.2010
Wohnort: Berlin
Danke gegeben: 125
Danke bekommen: 216x in 187 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Gitti » 11.05.2012, 11:05

Die klingt ja total köstlich (!), obwohl ich "pürierte" Suppen
eigentlich nicht soooo gerne mag. Bild
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 18964
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 234x in 184 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 11.05.2012, 15:37

Das ist ein feines Süppchen
und das kansst du auch kalt genießen,
Bei Hitze wunderbar u. Köstlich, Nexi
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 162513
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 988
Danke bekommen: 353x in 318 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 11.05.2012, 15:56

Was für ein lecker Süppchen.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
Stammtisch-Wirtin
Stammtisch-Wirtin
 
Beiträge: 66807
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 544
Danke bekommen: 234x in 218 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rossi » 11.05.2012, 22:29

Lecker.
Die mag ich bestimmt auch.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47199
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 175
Danke bekommen: 70x in 67 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ulla » 11.05.2012, 22:30

Also so langsam bekomme ich Hunger hier... lecker!
LG Ulla

Bild
Benutzeravatar
Ulla
 
Beiträge: 19452
Registriert: 08.2011
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 105
Danke bekommen: 112x in 87 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 12.05.2012, 06:33

Interessantes Rezept!
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31415
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Uli » 12.05.2012, 07:09

das rezept mu0 ich mal probieren - kenne nur die variante mit karotten!
lg uli

Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.

Demokrit
Benutzeravatar
Uli
 
Beiträge: 2929
Registriert: 12.2011
Wohnort: Frankfurt
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron
web tracker