Aktuelle Zeit: 20.11.2019, 09:49

#Senfgurken - Großproduktion, Bild/er

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 341

#Senfgurken - Großproduktion, Bild/er

Beitragvon kdb » 24.07.2012, 21:21

Bild
und siehe unten

Senfgurken- Großproduktion
.
Zutaten:
22 kg Schmorgurken
1 Stück Meerrettich (Kren)
1 kg Senfkörner,
einen Topf frischen Estragon,
2 Bund Dill, große Bd.
3 Behälter "Gurkenmeister zu je 2 Liter,
6 Schoten Peperoni
1 kg Zucker
6-8 Zwiebeln, für 3 Krüge
.
Utensilien:
3 Tonkrüge: 2 a 10 L, 1 a 12,5 L
Beschwer-Steine,
Tauchsieder
.
Material zum Schälen:
ein Brett, ein Messer,
einen Löffel zum Ausschaben der Kerngehäuse und
eine Schüssel.
.
Zubereitung:
Die Krüge parat stellen
den ersten mit Wasser füllen, die Abdecksteine hinein und
mit dem Tauchsieder zum Kochen bringen.
.
Gurken:
Einzeln waschen, schälen, halbieren und mit dem Löffel ausschaben.
Nun werden die beiden Hälften der Gurke
jeweils in Streifen von etwa 1-2 cm Dicke geschnitten.
2 Zwiebeln schälen achteln , pro Krug
.
Wasser aus dem 1. Krug entleeren,
bis zur Hälfte mit den vorbereiteten Gurken füllen.
darauf 1 geachtelte Zwiebel legen.
Jetzt kommen einige Estragon-Stücke und reichlich Dill darauf.
Noch geraspelter Meerrettich,
eine geschnittene Peperoni und 12 Esslöffel Senfkörner .
.
Nun den Topf genauso füllen,
Es muß aber Platz im Krug bleiben für die Steine.
.
2 Liter Wasser müssen aufgekocht werden.
In einen Topf kommt 1 Liter vom Gurkenmeister, dazu ein Liter kaltes Wasser.
Ein Liter kochendes Wasser wird auf 300 g Zucker gegossen
und bis zum Auflösen verrühren,
danach ebenfalls in den Topf mit dem Gurkenmeister gegeben.
Das alles wird jetzt über die Gurken im Krug gegossen.
Die 2. Portion vom Gurkenwasser reicht dann aus,
um die Gurkenscheiben samt Steine zu bedecken.
.
Nun nur noch den Deckel auf den Krug legen und
die Rille voller Wasser gießen.
.
Das Ganze wiederholen wir mit dem10- und 12,5 - Liter-Topf.
.

Und so soll es aussehen,
wenn wir in etwa 3-5 Wochen die fertigen Senfgurkenstücke
aus den Krügen herausgenommen und eingekocht worden sind.
.
Bild


Bild
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 15820
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 221x in 179 Posts
Geschlecht: männlich

Beitragvon Biggi » 24.07.2012, 22:12

Das sieht echt sowas von toll aus, kdb
Herrlich, möchte ich direkt zugreifen
Bild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169185
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1036
Danke bekommen: 418x in 379 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Macey2806 » 25.07.2012, 02:50

Klasse! Die mag ich sehr gerne
Liebe Grüße
Iris
__________________________________

"Leben lässt sich nur rückwärts verstehen, muss aber vorwärts gelebt werden."

Søren Kierkegaard
Benutzeravatar
Macey2806
 
Beiträge: 31416
Registriert: 04.2010
Wohnort: Köln
Danke gegeben: 28
Danke bekommen: 73x in 56 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon aurelio » 25.07.2012, 03:21

hm...zu Bratkartoffeln und Spiegelei.
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Ruhrpott » 25.07.2012, 06:07

Senfgurken esse ich sehr gerne, meine Oma hat sie damals auch immer eingekocht.
Leider lohnt sich für uns das selber herstellen nicht, weil sie hier sonst niemand außer mir mag!
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Bimo » 25.07.2012, 08:05

Sehn lecker aus! :koc.lekker.11.gif:
Bimo
 

Beitragvon Gaby » 25.07.2012, 19:43

ach ich liebe Senfgurken!
Lg Gaby :swink22:



Das Leben und dazu eine Katze, das gibt eine unglaubliche Summe.
Benutzeravatar
Gaby
 
Beiträge: 13241
Registriert: 01.2010
Wohnort: Griesheim Hessen
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon kdb » 25.07.2012, 19:51

ach ja, wenn jemand keine scharfen senfgurken mag,
dann bitte etwas weniger senfkörner und etwas weniger meerrettich verwenden.

kdb
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 15820
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 221x in 179 Posts
Geschlecht: männlich

Beitragvon Biggi » 25.07.2012, 21:43

lach bei der Menge kann man ja gut variierenBild
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 169185
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1036
Danke bekommen: 418x in 379 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon kdb » 05.08.2012, 10:01

so,

fertig mit den senfgurken. nachdem wir ja nun schon einige tage von den gurken aus einem der steinkrüge gegessen haben, haben wir gestern abend entschieden, die sind weit genug gereift und gehören nun in die gläser.

51 sinds geworden, die ersten stehen grad zum einkochen in der backröhre.

unjd die sind so lecker, und aus jedem der krüge schmecken sie anders.

kdb
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 15820
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 221x in 179 Posts
Geschlecht: männlich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

gurkenmeister senfgurken