Aktuelle Zeit: 04.07.2020, 17:41

#Pfirsich-Melba-Torte, hier mit Küken im Ei - Bild

Moderator: Biggi

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 832

#Pfirsich-Melba-Torte, hier mit Küken im Ei - Bild

Beitragvon Biggi » 04.07.2009, 19:31

Bild

Pfirsich-Melba-Torte mit Küken im Ei

Zutaten:
300 g Himbeeren, frisch oder TK

Für den Boden:
4 Eier, trennen, Eiweiß steif schlagen
100 g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz
125 g Mehl
3 gestr. TL Backpulver

Für die Cremes:
10 Blatt Gelatine, weiß
125 g Zucker, davon 50 g für Pfirsiche, 75 g für Himbeeren
550 g Sahne, steif schlagen
1 Dose Pfirsiche ( 425 g )
500 g Magerquark
3 EL Zitronensaft
130 g Aprikosen-Konfitüre
100 g Himbeer-Gelee

Deko
Himbeeren, Melisse- oder Minzeblätter

Backofen auf 160 Grad, Gas Stufe 2, Umluft 140 vorheizen.
Backzeit ca. 25 Min.
Springform 26 cm Durchmesser mit Backpapier auslegen.

Zubereitung:
Himbeeren auftauen.
Boden:
Eiweiß steif schlagen:
Dabei Zucker, Vanillezucker, Salz einrieseln lassen.
Mehl und Backpulver mischen, mit den Eigelben unterheben.
In die Form füllen.
Backen.
Auskühlen lassen.
Boden 2 Mal quer durchschneiden.
Um den unteren Boden einen Ring stellen.

Pfirsich-Creme:
Pfirsiche abtropfen lassen.
Gelatine einweichen,
300 g Sahne steif schlagen.
Pfirsiche mit 50 g Zucker pürieren.
250 g Quark unterrühren.
5 Blätter von der eingeweichten Gelatine auflösen.
Mit 4 EL Creme verrühren, unter die übrige Creme rühren.
Die Hälfte der Sahne unterheben.
Creme auf den unteren Boden auftragen.
2. Boden auflegen.

Himbeercreme:
Himbeeren, Saft mit 75 g Zucker pürieren,
durch ein Sieb streichen.
250 g Quark einrühren.
5 Blatt Gelatine auflösen.
Mit 5 EL Himbeercreme verrühren.
In die übrige Creme einrühren.
Rest Sahne unterheben.
Auf dem Boden verteilen.
Oberen Boden darauf legen.
6 Std. kühlen.
Ich mache diese Torte 1 Tag vorher, dann bin ich sicher, dass er gelingt.

Nach der Kühlzeit:
Tortenring lösen.
250 g Sahne steif schlagen.
Mit 2/3 davon die Torte einstreichen.
Übrige Sahne in einen Spritzbeutel füllen.
Mit der glatten Lochtülle oben am Rand entlang Eier aufspritzen ( oval ).
Diese Motive abwechselnd mit der Konfitüre und Gelee füllen.
So entstehen bunte Eier auf der Torte.

Mit Himbeeren und Blättern verziert servieren.
Wer hat, schneidet sie mit einem elektrischen Messer auf.

Guten Appetit.
Zuletzt geändert von Biggi am 30.03.2011, 19:18, insgesamt 1-mal geändert.
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 175247
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1096
Danke bekommen: 475x in 432 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 04.07.2009, 19:46

die schmeckt einfach super.

Die Torte habe ich vor 2 Jahren bei Sohnemann auf Gran C. gemacht.
Du hättest mal sehen sollen, wie schnell die Handys gezückt waren
und die Bilder auf den Kanaren verteilt waren.
Die wurden auch an Hotels etc. verschickt.
Ich mußte so lachen,
Das war das größte Lob für mich.
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 175247
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1096
Danke bekommen: 475x in 432 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Rosi » 05.07.2009, 20:18

Aber die ist auch richtig schön! Bild
Liebe Grüße
Rosi

Kein Mensch ist so wichtig, wie er sich nimmt!!!
Immanuel Kant
Benutzeravatar
Rosi
 
Beiträge: 76313
Registriert: 03.2009
Danke gegeben: 547
Danke bekommen: 154x in 125 Posts
Geschlecht: weiblich

Beitragvon Biggi » 05.07.2009, 22:53

Bildmerci cherie
Lieben Gruß Biggi
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 175247
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1096
Danke bekommen: 475x in 432 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

pfirsich melba creme fuer torte