Aktuelle Zeit: 16.07.2019, 04:29

# Goldlachsforelle nach Rossis Art -Bild

Moderatoren: Liz, Rosi, Biggi

AbonnentenAbonnenten: 2
LesezeichenLesezeichen: 1
Zugriffe: 244

# Goldlachsforelle nach Rossis Art -Bild

Beitragvon Rossi » 23.08.2015, 15:14

Bild

Goldlachsforelle

Zutaten:
1 Goldlachsforelle (hier knappe 900 g)
100-150 ml Weißwein
2 Zitrone
3 Tomaten
2 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Rosmarin frisch
Petersilie frisch
Pfeffer, Salz
etwas Kräuter- oder Knoblauchbutter

Zubereitung:
Die Forelle säubern.
Mit Zitronensaft einer halben Zitrone benetzen.
Salzen und pfeffern
In eine Auflaufform legen.

Forelle von innen
mit halbierten Zitronenscheiben ziegelartig füllen.
Auf die Zitronen je ne halbe Scheibe Zwiebel legen.
etwas Kräuterbutter auf die Füllung geben.
Nun die Forelle abwechselnd
mit halben Zitronen- und halben Zwiebelscheiben belegen.
Wer mag auch Speck (meiner war leider alle).

Die restlichen Tomaten Zitronen und
Zwiebeln in der Auflaufform verteilen.
Auf die Forelle noch Rosmarin und etwas Kräuterbutter legen.
Evtl. auch in der Form etwas Kräuterbutter verteilen.
Den restlichen Rosmarin, den gewürfelten Knoblauch und
die Petersilie in der Auflaufform verteilen.

Nun das Ganze mit Weißwein angießen
(man kann auch mehr nehmen falls die Form großer ist)
Der Boden sollte leicht mit dem Weißwein bedeckt sein.

Die Form bei ca 175-180°C in den Backofen geben
und ca.je nach Fischgröße 25-40 Minuten garen.

Lecker ist auch
die Zitronen und Zwiebeln in der Forelle weg lassen.
Dafür nur Kräuter oder Knoblauchbutter nehmen.

Guten Appetit!
Zuletzt geändert von Rossi am 23.08.2015, 18:15, insgesamt 1-mal geändert.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47563
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 83x in 77 Posts
Geschlecht: weiblich

folgende User möchten sich bei Rossi bedanken:

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Tom007 » 23.08.2015, 16:01

Danke für das Rezept !
Die Gold - Forelle habe ich schon auf den Fotos bei eurem Treffen bewundert
und freue mich ganz besonders das Du daß Rezept reingestellt hast . Bild
Grüssle Tom
Benutzeravatar
Tom007
 
Beiträge: 15374
Registriert: 01.2015
Wohnort: Waldachtal - Nordschwarzwald
Danke gegeben: 401
Danke bekommen: 1163x in 856 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Rossi » 23.08.2015, 16:16

Tom das mache ich gerne. :P :P :P
Ich liebe Forelle.
Egal wie gemacht.
Habe sie auch schon gegrillt.
Nur im moment klaut mir jemand die Zeit jeden Tag. :voll1: :oops: :evil:
Das ich die Rezepte in ruhe einsetzten kann/konnte.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47563
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 83x in 77 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Horrorweib » 23.08.2015, 17:30

Ich hab diese Goldlachsforellen nur mal im Fernsehen gesehen
und für Goldfische gehalten.
Egal, ich liebe Forellen und werde das Rezept sicher mal nachkochen.
Wer sich nicht wehrt, kommt an den Herd
Benutzeravatar
Horrorweib
 
Beiträge: 2627
Registriert: 11.2009
Wohnort: bei Magdeburg
Danke gegeben: 7
Danke bekommen: 45x in 34 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon aurelio » 23.08.2015, 17:53

Rossi hat geschrieben:Bild


das sieht so was von super lecker aus
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
Stammtisch-Wirtin
Stammtisch-Wirtin
 
Beiträge: 68555
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 628
Danke bekommen: 483x in 451 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Gitti » 23.08.2015, 18:11

das ist was für mich. Lecker, Rossi .
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 19306
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 247x in 193 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Rossi » 23.08.2015, 18:16

Danke euch.
Ihr könnt auch eine normale Forelle nehmen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47563
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 83x in 77 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: Goldlachsforelle nach Rossis Art

Beitragvon Gitti » 23.08.2015, 18:36

Ja, Rossi, ich mache es ja oft ähnlich mit normaler Forelle.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 19306
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 247x in 193 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Goldlachsforelle nach Rossis Art -Bild

Beitragvon Biggi » 23.08.2015, 18:47

Das ist richtig leckergut, Fingi:1
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 166014
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1018
Danke bekommen: 389x in 351 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Goldlachsforelle nach Rossis Art -Bild

Beitragvon Melli » 24.08.2015, 14:12

lecker,ist schon abgespeichert Fingi:1
Die Königin der Kochrezepte ist die Phantasie
LG Melli
Bild
Benutzeravatar
Melli
 
Beiträge: 2741
Registriert: 03.2012
Wohnort: Hannover
Danke gegeben: 97
Danke bekommen: 11x in 9 Posts
Geschlecht: weiblich


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron
web tracker