Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 22:19

# Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 759

# Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon kdb » 03.11.2013, 15:06

Bild

Reh(keule) mit Rotkohl & Klöße
Portionen 4

Zutaten:
für den Rehbraten:

Rehkeule, ausgebeint
Speck
300 ml Rotwein
150 ml Wasser
je etwa 50 g Sellerie, Porree, Möhre, Petersilienwurzel, in Würfel zerkleinert
5-8 Wacholderbeeren
1 Lorbeerblatt, frisch
1 Stück Rosmarin, frisch, etwa 5-7 cm lang
4-5 Stiele Thymian, frisch
50-100 g Speck
Öl o. Margarine zum Anbraten

für die Soße:
1 TL Tomatenmark
etwas Mehl
Salz, Pfeffer
etwas Rotwein

für den Rotkohl:
1 kleiner Rotkohl, frisch
2-3 Nelken
1-2 Äpfel
Salz

Zubereitung:
Rehfleisch ausgelöst waschen und trocknen,
danach halbieren
in heißem Öl/Margarine scharf von allen Seiten anbraten
Speck hinzu
mit Rotwein ablöschen
Herd auf schwaches Kochen umstellen
die gewürfelten Stücke von Sellerie, Möhre, Petersilienwurzel und Porree dazu
Lorbeerblatt hinein, ebenso die Wacholderbeeren,
den Zweig Rosmarin und den Thymian.
etwas Wasser angießen,

Deckel drauf und ca 75-90 Min bei schwacher Hitze köcheln lassen.
Wenn das Fleisch weich ist, herausnehmen und
in Scheiben ca. 1,5-2 cm dick schneiden

(am Vortag)
Rotkohl klein schneiden,
mit Wasser Nelke, Salz, geriebenem/klein geschnittenem Apfel kochen.
Mit Zitrone / Essig und etwas (wenig) Zucker abschmecken.
in 3-4 Portionen aufteilen, Rest einfrieren.

Klöße nach eigenem Rezept zubereiten oder Fertiges verwenden.

Soße:
nachdem das Fleisch herausgenommen wurde,
Sud aufkochen und mit wenig Mehl etwas andicken.
Tomatenmark hinzugeben,
mit Salz und Pfeffer abschmecken,
gegebenenfalls nochmals etwas Rotwein hinzu.

Anrichten und Guten Appetit!
Zuletzt geändert von kdb am 03.11.2013, 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 15594
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 221x in 179 Posts
Geschlecht: männlich

Re: Rehbraten, Rotkohl, Klöße

Beitragvon Doris » 03.11.2013, 15:52

Danke Klaus.
Sollte mir eine Rehkeule begegnen werde ich
es probieren.
Am Ende des Tunnels ist immer ein Licht
Bild
Benutzeravatar
Doris
 
Beiträge: 7882
Registriert: 03.2013
Wohnort: Westerdeichstrich
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 21x in 16 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Biggi » 03.11.2013, 17:11

super sieht das aus Klaus,
echt lecker, :)
Lieben Gruß Biggi
Bild
Benutzeravatar
Biggi
Site Admin
Site Admin
 
Beiträge: 167167
Registriert: 03.2009
Wohnort: zwischen Köln u. Aachen
Danke gegeben: 1027
Danke bekommen: 406x in 367 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Nordlicht » 03.11.2013, 17:19

Lecker sieht das aus, da bekommt
man gleich Appetit.
LG Nordlicht
Benutzeravatar
Nordlicht
 
Beiträge: 20214
Registriert: 03.2010
Wohnort: Langenhagen
Danke gegeben: 51
Danke bekommen: 103x in 81 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Gitti » 03.11.2013, 17:40

Schön gewürzt, das muss ja geschmeckt haben.
LG Gitti
Benutzeravatar
Gitti
 
Beiträge: 19365
Registriert: 03.2012
Wohnort: NRW
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 248x in 194 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon aurelio » 03.11.2013, 18:51

sieht das lecker aus...hhhm
Ich bin anders als vermutet.
Selten wie erwartet.
Und erst recht nicht wie andere mich gerne hätten.

LG Annette
Benutzeravatar
aurelio
 
Beiträge: 68867
Registriert: 12.2009
Wohnort: Hamm
Danke gegeben: 649
Danke bekommen: 537x in 502 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Rossi » 03.11.2013, 21:53

Lecker.
Das ist was für Weihnachten.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47725
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 88x in 82 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon kdb » 03.11.2013, 22:10

stimmt, rossi,

dafür haben wir ja noch die 2. keule, und rehrücken, und vorderblatt ....

kdb
Steuern erheben heißt, die Gans so zu rupfen,
dass man möglichst viele Federn mit möglichst wenig Gezische bekommt.
(Jean Baptiste Colbert)
Benutzeravatar
kdb
 
Beiträge: 15594
Registriert: 06.2012
Wohnort: Brandenburg
Danke gegeben: 530
Danke bekommen: 221x in 179 Posts
Geschlecht: männlich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Rossi » 03.11.2013, 22:22

Klaus,
Hier steht Kaninchen schon fest.
Was sonst noch ???
Muß mal schauen ob ich Reh bekommen.
Aber das kann ich mir echt super vorstellen.
LG.Rossi

:koc.f2t26p26n6.4.gif:

Wellness ist die Kunst
lustvoll gesund zu leben
Benutzeravatar
Rossi
 
Beiträge: 47725
Registriert: 08.2010
Wohnort: Schleswig-Holstein
Danke gegeben: 177
Danke bekommen: 88x in 82 Posts
Geschlecht: weiblich

Re: # Rehbraten mit Rotkohl & Klöße _ Bild

Beitragvon Ruhrpott » 04.11.2013, 13:30

Das ist aber ein tolles Rezept und sieht lecker aus!
Liebe Grüße
Ruhrpott




Stil ist nicht das Ende des Besens
:)
Benutzeravatar
Ruhrpott
 
Beiträge: 5069
Registriert: 04.2009
Wohnort: NRW/Ruhrgebiet
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 58x in 47 Posts
Geschlecht: weiblich

Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Besucher kamen durch folgende Suchbegriffe auf diese Seite:

rehbraten mit rotkohl

wild rotkraut Klöße Lachsbraten mit Rotkohl und Knödel rehbraten mit Klöße Reh bratenschulter reh rezepte mit klöße und. rotkohl reh und klöße rehkeule mit rotkraut und klôssen rehkeule mit rotkohl und klößen reh vorderblatt zubereitung rehbraten